Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Aufenthalt Österreich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Like Tree1Likes
  • 1 Post By helpingshands

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08-20-2015, 12:44
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2015
Beitraege: 3
flashmob is on a distinguished road
Standard Heirat mit Asylwerber

Hallo!

Ich habe heute einige Artikel zu diesem Thema gelesen und bin nun total verwirrt.

Wenn der Asylwerber einen positiven Bescheid erhält - wovon ich ausgehe, weil er aus Syrien kommt und wir viel deutsch lernen - muss er dann trotzdem woanders hin, um sein Visum zu beantragen? Wohl eher nicht, oder?

Und was bedeutet dieses EU-Dingsda??? Muss ich im EU-Ausland arbeiten, damit ich als Österreicherin das bekomme, wenn ich heiraten will?

Unter welchen Bedingungen können wir überhaupt heiraten, wenn der Bescheid positiv ist? Sind dann andere Regeln gültig? Was wenn nicht alle Dokumente erhältlich sind, weil ja in Syrien immer noch Krieg stattfindet?

Freue mich auf Aufklärung und sage schon mal danke
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 08-20-2015, 15:10
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Für ein Visum müsste er wonaders hin, nur will er alles außer einem Visum - bitte den angepinnten Thread "Visum <> Aufenthaltstitel" lesen, dann lösen sich ein paar Wirrungen und Verwirrungen.

Eine positive Entscheidung im Asylverfahren, die für syrische Staatsbürger sehr wahrscheinlich ist, führt entweder zur Asylgewährung oder zur Gewährung von subsidiärem Schutz. Beides bedeutet ein Aufenthaltsrecht, Arbeitsmarktzugang, reicht also völlig.

Ins Niederlassungssystem umgestiegen wird dann nach 5 Jahren - wenn Sie jetzt nicht annehmen, dass davor der himmlische Friede in Syrien ausbricht und reihenweise Aberkennungsverfahren geführt werden, ist das auch kein grund für größere Sorgen.

Bei Inanspruchnahme von Grundfreiheiten aus den EU-Verträgen wäre die Erlangung einer unionsrechtlichen Dokumentation nach Eheschließung auch vorher möglich, dazu müsste der Europäer in der Verbindung im EU-Ausland gelebt, studiert, gearbeitet oder grenzüberschreitend Dienstleistungen erbracht haben.

Zur Eheschließung sind grudsätzlich Pass, Geburtsurkunde und Ehefähigkeits- bzw. Ledigkeitszeugnis erforderlich. Das Standesamt kann Nachsicht üben oder auch zur Beschaffunng dieser Unterlagen auffordern. Pässe gibt es ev. von den Botschaften, der Rest wird u.U. schwierig, aber nicht völlig unmöglich, wird auch von der Herkunftsregion abhängen. Entscheidungen, was nachgesehen wird, trifft das Standesamt, mit dem müssen Sie sich auseinandersetzen.

Grüsse
Peter
flashmob likes this.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08-21-2015, 09:40
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2015
Beitraege: 3
flashmob is on a distinguished road
Standard

Danke sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08-21-2015, 09:46
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2015
Beitraege: 3
flashmob is on a distinguished road
Standard

Nur eine Frage noch: Würde auch ein Fernstudium reichen oder muss man vor Ort sein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08-21-2015, 18:02
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.512
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Wenn das Fernstudium längere Anwesenheitszeiten im EU-Ausland beinhaltet (wir reden von > 3 Monaten), schön und gut, wenn nein, wohl nicht

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
heirat mit einem asylwerber sabinchen Beratung Aufenthalt Österreich 17 09-06-2010 16:41
Heirat mit Asylwerber ania Beratung Aufenthalt Österreich 5 03-22-2010 21:18
Heirat mit Asylwerber aus Afrika Boomy Beratung Aufenthalt Österreich 1 06-13-2008 21:26
Heirat Asylwerber Hilli Beratung Aufenthalt Österreich 1 02-23-2008 02:57
Heirat mit Asylwerber Beratung Aufenthalt Österreich 2 02-27-2006 11:18

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0