Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich

Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich (http://www.auslaender.at/forum/)
-   Beratung Aufenthalt Österreich (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/)
-   -   Inlandsantrag dauert... (http://www.auslaender.at/forum/beratung-aufenthalt-%C3%96sterreich/9747-inlandsantrag-dauert.html)

rivers 01-23-2016 18:59

Inlandsantrag dauert...
 
Hallo,

ich (österr. Staatsbürger) komme bald mit meiner Tochter und meiner argentinischen Frau nach Österreich. Wir planen bis Jänner 2017 zu bleiben.

Wir wollen nach Ankunft einen Inlandsantrag für meine Frau stellen auf Aufenthaltstitel Familienangehörige. Da der Antrag - wie uns mitgeteilt wurde - durchaus länger dauern kann als das Touristenvisum meiner Frau gültig ist(3 Monate), müssen wir wohl kurz aus- und wieder einreisen, damit das Visum erneuert wird.

Meine Frage ist, was ist diesbezüglich die optimalste Destination? Mir wurde gesagt, London fällt weg - ist zwar nicht Schengenstaat aber kooperierend. Ich sehe sonst mehrere Möglichkeiten:

- Kalinigrad (nicht so weit, gehört zu Russland)
- Vatikanstaat
- Kroatien (per Flug)

Gibt es sonst noch Destinationen nahe Österreich für einen Kurztrip übers Wochenende ausserhalb des EU/Schengenraums?

medo 01-23-2016 22:50

Ist ihnen bekannt, dass die Aufenthaltsdauer im Schengenraum für Drittstaatsangehörige sehr restriktiv geregelt ist?

Ihre Vorhaben kann eigentlich nur grandios scheitern, denn diese Regelung gestattet Aufenthalte von bis zu 90 Tagen in einem Zeitraum von 180 Tagen, wobei der Zeitraum von 180 Tagen, der jedem Tag des Aufenthalts vorangeht, berücksichtigt wird.

Das bedeutet im Klartext: Nach 90 Tagen Aufenthalt ist 90 Tage Sendepause für den Schengen-Raum!

Nachzulesen u.a. auf der Homepage der österr. Botschaft Buenos Aires!

[url]http://www.bmeia.gv.at/botschaft/buenos-aires/ratgeber/reisen-nach-oesterreich/visa-aufenthalt.html[/url]

helpingshands 01-25-2016 14:34

Lieber medo,
die Halbwahrheiten gehen mir schön langsam auf den Geist. Wer unter die alten bilateralen Sichtvermerksabkommen fällt, unterliegt NICHT der Schengen-Zählweise.

London ist unproblematisch, Ukraine/Serbien/Kroatien gehen genauso

Mehr als 2x 90 Tage im Jahr gehen nicht, also bitte genau planen

Grüsse
Peter


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0