Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09-16-2016, 23:48
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2009
Beitraege: 5
Unisons is on a distinguished road
Unhappy studium von Bochum nach Wien verlegen

Liebes Team,

mein Cousin hat ein Studentenvisum für Deutschland erhalten und ist vor knapp 6 Monaten aus der Türkei nach Deutschland eingereist. Er besucht derzeit einen Deutschkurs von der Uni und würde nächstes Jahr im Herbst mit seinem Masterstudium anfangen. Da ihn aber ein Bachelorstudium in Wien mehr interessieren würde, möchte er sein Studium nach Wien verlegen. Er hat bereits in der Türkei ein Bachelorstudium absolviert. Ich nehme an, dass sein erster Schritt ist, sich in Wien für d. bestimmten Lehrgang zu *anmelden* und abzuwarten ob er zugelassen wird oder nicht.

Meine Fragen wären wie folgt:
.) gilt seine von Deutschland ausgestellte Aufenthaltsbewilligung (Studierende), welches bis 03/2017 gültig ist, auch hier oder müsste er hier einen Erstantrag/Verlängerungsantrag stellen?
.) bzw. wenn er 03/2017 es dort verlängern würde, könnte man die von DE verlängerte Aufenthaltsbewilligung auch hier nützen?
.) muss er alle seine Unterlagen, welche er an der Uni in DE eingereicht hat, nochmals aktuell aus der Türkei holen und diese hier einreichen oder sind diese weiterhin gültig?

Wissen gar nicht wo wir anfangen sollen bzw. welche Schritte am Besten wären.
Wir sind für jeden Tipp/Rat und Hilfe sehr dankbar!

Vielen lieben Dank im Voraus!
Mit besten Grüßen
Denise

Geaendert von Unisons (09-17-2016 um 00:04 Uhr).
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 09-18-2016, 15:21
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.513
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Der deutsche Titel hat in Österreich die einzige Auswirkung, dass er eine visumsfreie Einreise bis zu 90 Tage im Halbjahr und die Erstantragstellung auf den österr. Aufenthaltstitel in Österreich möglich macht.

Erster Schritt ist die Zulassung durch eine Universität in Österreich, die werden den Nachweis der Studienmöglichkeit in der Türkei relativ aktuell belegt haben wollen. Dann beginnt das Erstantragsverfahren.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
österreich, deutschland, studium, verlegen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Studium trotz nicht erfülltem Mindesteinkommen um meinen Mann nach Wien zu holen Jasko Auslaender.at Beratungsforum 5 10-05-2014 16:18
Studium der Politikwissenschaften in Wien Drazen Beratung Studenten 8 09-16-2014 17:35
Hilfe ! Studium in Wien für kroatische Staatsbürgerin anabana Auslaender.at Beratungsforum 1 06-23-2014 10:28
Studium in Oesterreich - WU Wien tudor Beratung Studenten 2 05-09-2007 16:33
Studium in UNI Wien Beratung Studenten 1 01-11-2005 10:02

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0