Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-14-2005, 11:54
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard SELBSTSTÄNDIG

HALLO!

ICH STUDIERE IN WIEN,DAHER HABE ICH STUDENTENVISUM.KOMME AUS NICHT EU-LAND.ICH HAB GEHÖRT DASS ES MÖGLICH IST SICH ALS SELBSTSTÄNDIG ZU ANMELDEN UND SO ARBEITEN,MIT NATÜRLICH EINER VERDIENSTGRENZE.IST SO WAS ERLAUBT UND MÖGLICH?? UND WAS BRAUCHE ICH ZU ERFÜLLEN DAFÜR,z.B:GIBT ES VORAUSSETZUNGEN....
WO KANN ICH MICH NOCH WEITER UMFRAGEN???
DANKE!

MFG!
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 02-14-2005, 12:58
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Ja, Sie können auf selbständiger Basis arbeiten, da das FrG ausdrücklich eine Erwerbstätigekit auf Werkvertragsbasis erlaubt. Für verschiedene Tätigkeiten benötigen Sie einen Gewerbeschein, der über das Magistrat. bezirksamt zu erhalten ist. Um welche Tätigkeit handelt es sich denn ?

Es ist zu empfeheln, die entsprechenden Werkverträge schriftlich zu machen, um der Fremdenpolizei im Bedarfsfall die Herkunft der geldmittel nachweisen zu können. Weiters sollte die Tätigkeit bei der Sozialversicherung und dem Finanzamt gemeldet werden.

mfg

michi, hh
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-21-2005, 14:42
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard Grenze

Wie viel darf ein/e ausländische/r Student/in mit Aufentahltserlaubnis Netto bzw. Brutto auf Werkvertragsbasis im Jahr verdienen?

danke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-22-2005, 19:53
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Laut Gesetz bis zur Hälfte der Unterhaltsmnittel- eine genauere Definition gibts nicht. Nachdem jährlich 6000 Euro Unterhalt als Nachweis verlangt werden, würde man die Hälfte davon nehmen. Ein höherer Unterhalt aus eigenmitteln würde auch die Verdienstmöglichkeit vergrößern.

Unselbständige Tätigekiten werden aber nur bis zur Geringfügigkeitsgrenze (monatlich etwa 300 Euro) durch das AMS bewilligt. Bei selbständigem Erwerb hab ich noch nie geshen, dass die Frepo einem Studenten probleme gemacht hätte, weil er zuviel verdient hat.

mfg

michi, hh
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-22-2005, 20:14
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

danke
Ich möchte in Zukunft als Tagesmutter tätig zu sein und zwar als eine Selbstständige mit Werkvertrag.
Jetzt weiss ich aber nicht, ob es überhauprt möglich wäre wegen Tagesmuttervertrag. Ich habe gelesen, dass man jedoch nicht immer klar machen kann, ob die Einkünfte ein Werkvertrag oder doch ein freier Dienstvertrag zu Grunde liegt.
Gehört der Tagesmuttervertrag zu den Werkvertägen oder zu den freien Dienstvertägen?
Das ist ein Link zu einem Mustertagesnuttervertrag [url]http://www.vaybee.de/formulare/tagesmuttervertrag.pdf[/url]

Für eine kurze Information wäre ich sehr dankbar, dann weiss ich genau, ob das überhaupt sinn macht damit anzufangen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-24-2005, 12:47
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Liebe Aysel !

Leider wars mir nicht möglich, das Fromular zu öffnen. Vielleicht senden Sie mir den vertrag mal per mail. (info@helphand.org)

Von den Verträgen, die ich so im netz gefunden habe, schauts für mich eher als freier DV als Werkvertrag aus-besonders wegen der stundenmäßigen Gebundenheit und der Abrechnung nach betreuungsstunden.

Allerdings müssen sie auch bedenken, dass selbst für den fall, dass das werkvertragsverhältnis nicht der Arbeit entsprechen würde, die Chance, mit dieser Art Arbeit probleme zu kriegen eher gering ist.

mfg

Michi, hh
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0