Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-07-2018, 13:17
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2017
Beitraege: 34
alv1234 is on a distinguished road
Standard Beschwerde abgelehnt - Negativer beschedi bestätigt, was nun?

Hallo!

Ein Freund von mir (Drittstaatangehöriger) hat einen negativen Bescheid der MA35 angefochten, dass er die EPD-Prüfung noch nicht erbracht hat, mit dem Hinweis, dass er eine Operation hatte und einig Monate stark beeinträchtigt war - Arbeitsunfähigkeit hat er, verordnete Tablettenliste auch. Das Verwaltungsgericht hat aufgrund mangelnder Glaubhaftigkeit (Operation unbestritten, Konzentrationsprobleme nicht erwiesen, "Richter hatte selbst OP und weiß, dass man gut zuhause liegen und lernen kann, zum Deutschkurs gehen müssen ist nicht relevant") seiner Beschwerde nicht stattgegeben. In Folge, verliert er seinen Aufenthaltstitel als Student.

Welche Möglichkeiten hat mein Freund nun? Wie lange hat er Zeit, bis er ausreisen muss? Er hat zwar einen Anwalt, aber nicht mehr wirklich das Geld, um sich mit ihm noch zu beraten.

Welche Möglichkeiten hat er noch? Er ist ausgebildeter (Mastertitel) Elektrotechniker, wollte hier auf der TU das Studium nostrifizieren lassen. Soweit ich weiß ist Elektrotechnik ein Mangelberuf, sollte er die Zeit bis die Fremdenpolizei sich bei ihm meldet, noch nützen, um einen Job als Elektrotechniker zu finden? Würde das was nützen?

Oder geht nur mehr der Neuantrag aus dem Ausland?
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 03-08-2018, 12:02
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

..faszinierend, was Mandanten mit ihren bezahlten Rechtsvertretern alles nicht besprechen..

Mit der negativen Entscheidung des LVwG ist das Aufenthalstrecht vorbei, theoretisch kann die Polizei morgen vor der tür stehen, praktisch wird bald einmal eine Landung zum BFA hereinflattern, wo er dann in einigen Wochen erscheinen muss.. vorher ausreisen ist anzuraten.

Revision ist anwaltsprflichtig, teuer und sinnlos.

Und: weniger blauäugig durchs Leben marschieren hilft: Ein Studium kann nur nostrifiziert werden, wenn der österr. Abschluss für einen Berufsausübung zwingend erforderlich ist - zu einem technischen Abschluss fällt mir jetzt ad hoc kein derartiger Beruf ein, also wird es wohl um Anrechnung und Erwerb eines österr. Abschlusses unter Nachholen von einzelnen Prüfungen gehen.

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-09-2018, 10:25
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2017
Beitraege: 34
alv1234 is on a distinguished road
Standard

"Revision ist anwaltsprflichtig, teuer und sinnlos."

Gibt es sonst keine Möglichkeit, sich irgendwo zu beschweren? Volksanwaltschaft? Andere Fälle haben eine Verlängerung bekommen, auch ohne medizinischen Grund, und mein Freund, der im nachgewiesenen Krankenstand war, deswegen nicht zum Deutschkurs gehen konnte, bekommt keine Verlängerung! Das ist doch nicht fair? Der Richter war von Anfang an sehr abweisend und schien sich sein Urteil schon vor der Anhörung gebildet zu haben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-09-2018, 10:33
Senior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jun 2016
Beitraege: 149
insider is on a distinguished road
Standard

Beschweren können sie sich überall, vom Bundespräsidenten abwärts, nur ändert sich dadurch nichts, es gibt keinen Rechtsanspruch auf eine wunschgemäße gerichtliche Entscheidung.

ad Revision: Können sie über einen Anwalt einbringen, die Kosten sind nicht homöopathisch, der Effekt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit äußerst gering.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-09-2018, 21:09
Member
Auslaender
 
Registriert seit: Aug 2017
Beitraege: 34
alv1234 is on a distinguished road
Standard

Ich verstehe, danke.

Eine Frage noch, wie lange wird es erfahrungsgemäß dauern, bis mein Freund ausreisen muss, ab Erhalt des Briefs vom Gericht?

Ein Bekannter meinte, es dauert 2 Wochen bis das Urteil rechtskräftig ist. Stimmt das?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-09-2018, 22:34
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2009
Beitraege: 2.921
Küchenjurist is on a distinguished road
Standard

Die Entscheidung des Gerichts ist mit der Zustellung rechtskräftig und der Aufenthalt damit illegal, sofern Ihr Freund nicht aus einem Staat stammt, dessen Bürger zur sichtvermerksfreien Einreise berechtigt sind.
Illegaler Aufenthalt ist strafbar und kann ein Ausweisungsverfahren zur Folge haben, ein Bleiberecht (anstelle der Ausweisung) ist bei jemandem, der schon an der EPD gescheitert ist, praktisch ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einspruch negativer Bescheid/Staatsbürgerschaft Sunshine246 Beratung Aufenthalt Österreich 3 02-01-2018 19:48
Visum abgelehnt-Beschwerde eingereicht-wer entscheidet jetzt? Sabrinaprosic Beratung Aufenthalt Österreich 5 01-30-2018 00:59
Negativer Bescheid Wuwi Beratung Studenten 1 11-27-2015 22:39
Negativer Asylbescheid vom Verfassungsgerichtshof angelam Beratung Aufenthalt Österreich 3 05-17-2010 13:36
Negativer Bescheid ? postler26 Auslaender.at Beratungsforum 6 05-06-2010 18:31

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0