Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-13-2006, 18:05
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard WICHTIG!!!! Vereingründung für ausländische Studierende

Liebe Kollegen!

Die Lage für uns wird immer schlechter. Das neue gesetzt diskriminiert uns und macht nur schwieriger unser Weg im Studium hier.

Als Ausländische Studierende haben die meiste von uns keine Familie hier, kein Job und nur Schwierigkeiten mit der sprache.

Die Lage wird immer komplizierter für jeden Ausländer in Österreich und die Öffentlichkeit ist entweder darüber nicht informiert oder ist daran desinteressiert.

Ich kenne viele Leute - darunter Ich selber- die Problemen haben mit dem MA20 um eine Aufenhaltverlängerung zu bekommen, obwohl sie in Studium erfolgreich sind.
Die ÖH und andere Hilfsorganitasionen sind machtlos etweder aufgrund von Mangel an Unterstüzung oder wegen eigene Unfähigkeit.

Deshalb schlage ich vor einen Verein VON AUSLÄNDISCHE STUDIERENDE UND FÜR AUSLÄNDISCHE STUDIERENDE zu gründen, das unsere Interessen in Österreich vertitt und eine Unterstützung darstellt für die Verbesserung und die Bewahrung von Respekt an unsere Rechte.

Wie?, Was?, Wo?, Wann?..... das alles entescheiden wir gemiensam. Wer Interesse an dieses Projekt daran hat, kann mir bitten ein email Schreiben damit wir MEHR werden und GEMIENSAM für unsere Rechte hier kämpfen und EINANDER unterstützen.

Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit und hoffe, dass wir gemeinsam hier etwas bewegen können.

Alex Fernando Rueda Cevallos
Matr. Nr. 0106900
[email]a0106900@unet.univie.ac.at[/email]
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 05-17-2006, 17:09
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Hallo Alex

ich finde deine Idee gut und wichtig.
Ich schätze die Arbeit der ÖH und habe da viel Erfahrung. War 5 Jahren aktiv dort und habe viel versucht zu erreichen. 1997 bis 2002.
ich habe zwischen 99 und 2001 das referat für ausländische studieren geleitet an der Bundesvertretung.
un im jahr 1999 habe ich mit mehrere freunde und studierende auslaender.at gegründet, als homepage aber auch als verein. und waren sehr aktiv.
Mai 2001 haben wir mit foreigner.at die erste Liste gestellt für die ÖH Wahlen. ich war als nicht EU Bürger spitzenkandidat und meine kandidatur wurde damals nicht akzeptiert. Wir haben damals kandidiert und 495 Stimmen erhalten. Klingt wenig, aber für Studierende die alles selbst finanziert haben ohne Unterstützung bon Parteien war dies ein Erfolg für uns. Medien haben drüber berichtet, und wir haben damit geschafft das die Medien das Thema ausländische Studierende als wichtigen Thema vermittelt haben.
seit 2002 hat sich dann alles beruhigt und es tut sich nichts mehr da.
( wir sind arbeitstätig und keine studenten mehr) somit geht die [url]www.auslaender.at[/url] weiter, aber keine andere aktivitäten.

Ich halte dir die Daumen für dein Anliegen, und wünsche dir viel Erfolg.
Falls du Tipps brauchst oder fragen hast melde dich einfach per email.

beste Grüße
Claude Haddad
[url]www.auslaender.at[/url]
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-28-2006, 14:39
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

Hi!

Danke für den Beitrag. Leider bis jetzt habe ich nur zwei Interessierte Personen gefunden. Was ist los mit UNS??!! ;-)
Aber keine sorge. Es gibt sicher genug motivierte Leute mit Initiativen die etwas bewegen möchten und wir werden uns finden.

Übrigens!!!: Es gibt ein neues Anti-Rassismus und Anti-Diskriminierungsgesetzt. D.h. Wir können klagen gegen überhebliche rasisstische Menschen die uns verbal oder physisch angreifen. Mehrere Infos:

[url]http://www.zara.or.at/materialien/rechtliches/[/url]

LG

Alex
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-06-2006, 15:38
Guest
 
Beitraege: n/a
Standard

hallo!

ich wäre auch an dem projekt interessiert.

meine email-adresse: [email]nanika24@email.si[/email]

lg,

nadija
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04-01-2013, 17:21
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2013
Beitraege: 2
adele is on a distinguished road
Standard

Ah, wie Recht du hast! Ein sehr wichtiges Thema! Wir werden tatsächlich diskriminiert.
Bin dabei.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-05-2013, 17:30
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Jul 2013
Beitraege: 3
afra is on a distinguished road
Standard

Hallo Leute!

So eine Idee finde ich sehr zu schätzen und als selber "Betroffener" von diesen ganzen UngerechtigkeiteN, möchte ich auch dabei sein. Aber der Erstbeitrag ist im 2006. Hat sich da dann was bewegt???

Lg
afra
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0