Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-15-2010, 13:37
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2006
Beitraege: 7
agnes_ph is on a distinguished road
Standard bitte um Antwort

Hallo Leute, bitte um Hilfe

Meine Geschichte ist wie folgendes:
Ich bin ein ausländischer Student in Österreich seit 7 Jahre. Ein Bekannte von mir hat ein Internet Geschaft und lezte Woche ist er nach Ausland geflogen wegen Urlaub. Und ich bin sein Vertretter für eine Woche.

Die Steuerberaterin hat mich auch schon angemeldet. Leider ist die Bestätigung von Anmeldung per Fax nicht rechtzeitig angekommen. Gestern kammen 2 Leute aus Arbeitsamt (glaub ich) zu mir. und sie verlangten nach Arbeitmarktdocument. Ich konnte leider nicht vorzeigen. obwohl schon angemeldet. dann musste ich ein Protokoll ausfüllen....
Heute habe ich schon die Bestätigung erhalten.

meine Frage ist: bekomme ich irgendein Probleme? z.b mit mein Aufenthalstitel? ich bin doch kein Schwarzarbeiter. Ich pass das Internet-geschäft nur eine Woche auf. bitte um Antwort. vielen dank
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 07-15-2010, 13:50
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2006
Beitraege: 7
agnes_ph is on a distinguished road
Standard

Zitat:
Zitat von agnes_ph Beitrag anzeigen
Hallo Leute, bitte um Hilfe

Meine Geschichte ist wie folgendes:
Ich bin ein ausländischer Student in Österreich seit 7 Jahre. Ein Bekannte von mir hat ein Internet Geschaft und lezte Woche ist er nach Ausland geflogen wegen Urlaub. Und ich bin sein Vertretter für eine Woche.

Die Steuerberaterin hat mich auch schon angemeldet. Leider ist die Bestätigung von Anmeldung per Fax nicht rechtzeitig angekommen. Gestern kammen 2 Leute aus Arbeitsamt (glaub ich) zu mir. und sie verlangten nach Arbeitmarktdocument. Ich konnte leider nicht vorzeigen. obwohl schon angemeldet. dann musste ich ein Protokoll ausfüllen....
Heute habe ich schon die Bestätigung erhalten.

meine Frage ist: bekomme ich irgendein Probleme? z.b mit mein Aufenthalstitel? ich bin doch kein Schwarzarbeiter. Ich pass das Internet-geschäft nur eine Woche auf. bitte um Antwort. vielen dank
Hiermit schick euch auch meine Bestätigung.

[url]http://img3.imageshack.us/f/scan1f.jpg/[/url]

Bin momentan wirklich nervous. Mein Studium bin ich fertig innerhalb 1 Jahr. ich möchte wirklich nicht Probleme mit meinem Visum. vielen dank
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-15-2010, 17:09
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Die Anmeldung in einem Dienstverhältnis ist bewilligungspflichtig, Sie haben damit den Tatbestand der unerlaubten Beschäftigung verwirklicht und wurden - nach ihrer Beschreibung wohl in den Betriebsräumen - offenkundig dabei betreten. Dafür kann es ein Aufenthaltsverbot geben.

Ich würde dringend sachkundige Rechtsberatung einholen - dass Bewilligungspflicht besteht, wurde Ihnen in diesem Forum schon 2006 mitgeteilt...

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-15-2010, 17:17
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Oct 2006
Beitraege: 7
agnes_ph is on a distinguished road
Standard

Oh mein Gott, das ist wirklich schlecht laut ihrer Information. Ich bin wirklich unschuldig.

Würden Sie mir bitte mehr erklären was ich jetzt weiter machen soll? Kann ich vielleicth ein Termin vereinbaren, wie und wo? bitte bitte

lg

P.s: bekomm ca. 400 euro dann verliert meine Zukunft ist ganz bitte. Besteht es noch Chance wenn ich den Rechtantwalt anwenden würde?
Zitat:
Zitat von helpingshands Beitrag anzeigen
Die Anmeldung in einem Dienstverhältnis ist bewilligungspflichtig, Sie haben damit den Tatbestand der unerlaubten Beschäftigung verwirklicht und wurden - nach ihrer Beschreibung wohl in den Betriebsräumen - offenkundig dabei betreten. Dafür kann es ein Aufenthaltsverbot geben.

Ich würde dringend sachkundige Rechtsberatung einholen - dass Bewilligungspflicht besteht, wurde Ihnen in diesem Forum schon 2006 mitgeteilt...

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-15-2010, 19:00
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Terminvereinbarung bei Helping Hands telefonisch (Wiener Rufnummer 310 88 80 - 10) oder per Mail info [at] helpinghands [dot] at

Beratungszeiten auf der Webseite [url]www.helpinghands.at[/url]
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0