Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12-26-2010, 17:35
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 5
ndod is on a distinguished road
Standard "...regelmäßiges Einkommen aus erlaubter Erwerbstätigkeit"

Hallo alle und danke für eure Antworten und die Arbeit, die ihr leistet!

zu meiner Frage:
Hab schon das ganze Internet durchgesucht aber leider keine Antwort auf die Frage "was ist die Definition von "regelmäßiges Einkommen aus erlaubter Erwerbstätigkeit"" gefunden. Im AuslBG steht auch keine Definition (heisst das, dass der Gesetzgeber auch nicht weiss was es bedeutet oder habe ich etwas überlesen?). Weiß jemand, was genau unter diese "coole" Wortspielchen steckt oder ist es nur eine gut ausgedachte restricktive Maßnahme Zugang zu der Arbeitsmarkt an Ausländern abzusagen, wenn keine andere Begründung vorhanden ist?

Danke!

mfg. Niko
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 12-27-2010, 11:40
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.563
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Ich nehme an, es geht um § 32a AuslBG - Freizügigkeitsbescheinigung für "neue EU-Bürger".

Erwerbstätigkeit ist entweder selbständig (und damit schon nach den früheren Europaabkommen erlaubt, ab beitritt ohnehin) oder unselbständig. Bei unselbständiger Beschäftigung gibt es ein paar Segmente, die vom Geltungsbereich des AuslBG ausgenommen sind und damit ohne Beschäftigungsbewilligung rechtmäßig sind, oder es lag zumindest temporär für "gewöhnliche unselbständige Beschäftigung" eben jene Bewilligung vor.

Grüsse,
Peter

Nachsatz: Für die 2004er-Erweiterung entfallen die Übergangsfristen am 1.5.2011
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12-27-2010, 16:18
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2010
Beitraege: 5
ndod is on a distinguished road
Standard

Danke Peter

Das was du geschrieben hast ist irgendwie, (so wie so) logisch navollziehbar und genau dort beginnt mein Problem: ich hab nie in Ö gearbeitet (bin schon seit acht Jahren in Wien), hab mein erstes Studium fast absolviert, jetzt mache ich mein zweites Studium. Das Geld/Die Unterhalt bekomme ich aus Quellen, die legal sind, können aber nicht unter der Definition "Erwerbstätigkeit" zugeordnet werden. Und da ist das Problem für mich: bin seit acht Jahren da, kann die Staatsbürgerschaft beantragen (will aber nicht) aber ich kann keine Freizügigkeit bekommen, weil ich nicht über "regelmäßiges Einkommen aus erlaubter Erwerbstätigkeit" verfüge.
Können z.B. Studienbeihilfen als regelmäßiges Einkommen aus erlaubter Erwerbstätigkeit definiert werden? Oder sind die 'was ganz anderes?

Danke!

(p.s. ich gehöre zu den ganz schwarzen schafe, die erst ab 2014 als "echte" EU-Bürgern anerkannt werden sollen, 01.05.2011 ist leider nur ein Datum in meinem Kalender für mich )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12-28-2010, 11:18
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.563
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Studienbeihilfe ist sicher kein Entgelt für Erwerbstätigkeit. Was beispielsweise in der Praxis funktioniert ist die Tätigkeit auch im Familienbetrieb aus dem Herkunftsland in Österreich, der hier irgendewelche Geschäftsbeziehungen hat, die gelegentliche Entsendung vom Dienstgeber aus dem Herkunftsland, die Behörden sind hier ohnehin recht großzügig - aber "irgendetwas" muss belegbar sein.

Grüsse,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0