Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-17-2013, 13:24
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2008
Beitraege: 19
Tatanatis is on a distinguished road
Standard Versicherung/Konto

Hallo Peter,
ich will zuerst bei Ihnen für Ihre Beratung bedanken. Mir haben Ihre Tipps immer SEHR geholfen.

Ich habe wieder ein paar Fragen, die mir, aufgeklärt, viellecht das Leben etwas leichter machen werden.

Früher hatte ich die Krankenversicherung und die war Pflicht für mich als Drittsstaatsangehörige und Studierende.
Derzeit habe ich folgende Veränderungen: Ich bin selbsttändig als Übersetzerin und bezahle 8 Euro pro Monat
für SVA. Noch dazu bin ich geringsfügig beschäftigt, als Reinigungskraft, für 200 E pro Monat. Der Arbeitsgeber
übernimmt Unfallsversicherung. Ich hab vor Kurzem den Brief von der WGKK bekommen, dass ich jetzt befreit bin,
also ist jetzt für mich freiwillig, ob ich die Krankenversicherung bezahle.

Stimmt das wirklich, dass ich darauf verzichten könnte?
Verstehe ich es so richtig, dass die Unfallsversicherung gilt nur dann, wenn etwas auf dem Arbeitsplatz passieren könnte?

Noch folgende Frage zu der Summe, die man auf dem Konto für die Verlängerung zeigen muss:
Früher sollte ich in einem Stück 7.140 E mindestens zeigen.

Wie genau muss man jetzt die ganze Summe berechnen, bzw. um wie viel wird diese reduziert, wenn man diese Faktoren berücksichtigt:
Ich bekomme aus der geringsfügigen Beschäftigung 200 E und habe ich so verstanden, dass es 14 Mal pro Jahr sein wird.
Die Tätigkeit als Übersetzerin bringt bis heute noch nicht so viel, trotzdem sollte es berücksichtigt werden und auch etwas kleiner die Summe machen.
Wie genau? Pro Jahr? Pro Monat?
Und wenn man die Krankenversicherung nicht mehr bezahlen sollte, wird die Summe auch um diesen Betrag pro Jahr niedriger?

Können Sie mir dabei helfen und selbst das Prinzip, wie man das berechnet erklären.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen,
Nataliya Koryak
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 05-19-2013, 19:55
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.575
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Nein, die 837 EUR/Monat netto (im Jahr 2013) brauchen Sie immer (sofern Sie über 24 sind). Eine Krankenversicherung brauchen Sie auch, entweder eine Pflichtversicherung, weil Sie über der Geringfügigkeitsgrenze verdienen, oder eine Selbstversicherung. Für eine Anstellung ist eine Beschäftigungsbewilligung erforderlich - wenn die noch nic ht vorliegt, sofort ablemden, nicht dort arbeiten, Bewilligung beantragen und erst nach Vorliegen wieder anfangen.

Legales Einkommen zählt natürlich, wenn Sie das ganze Jahr hier sind, müssen Sie 12 Monmate vorweisen, wenn Sie als Studentin etwa die drei Sommermonate nicht hier sein sollten, nur 9 mal

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-27-2013, 10:56
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2013
Beitraege: 12
Sabrina is on a distinguished road
Standard Versicherung

Hallo,

Ich habe zufälig ihre Seite gefunden und ich hoffe das Sie mir helfen können. :-)
Ich mache derzeit den Nostrifikationslehrgang für Dip.Krankenschwester und ich brauche eine Versicherung. Ich habe mich erkundigt das die selbstversicherung über 300 € beträgt,aber ich muss sagen für mich ist das zu teuer,da ich schon selbst die Schulung zahlen muss :-( Gibt es einen Weg das ich weniger zahle,da ich Arbeitsloss bin und keine Einkomme habe?? Ich würde mich sehr auf ihre rückmeldung freuen.

Mit herzlichen Grüßen
Sabrina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-27-2013, 12:48
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.575
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Sie zahlen weniger, sobald Sie den Herabsetzungsantrag gestellt haben - die GKK stuft zuerst mangels Unterlagen mit der Höchstbemessungsgrundlage ein und setzt dann anhand der vorgelegten Unterlagen herunter

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-27-2013, 14:28
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: May 2013
Beitraege: 12
Sabrina is on a distinguished road
Standard

Ich danke ihnen vielmals :-)

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-17-2013, 16:11
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2008
Beitraege: 19
Tatanatis is on a distinguished road
Question

Hallo Peter,
vielen Dank für Ihre Antwort.

Mit der Versicherung hat es sich von selbst geklärt. Sie haben mich dort abgemeldet und dann wieder angemeldet.

Die Arbeitsbewilligung habe ich auch bekommen.

Ich habe noch eine Frage:
Ist das generell möglich zwei geringsfügige Beschäftigungen nebeneinander auszuüben?
Bei der ersten verdiene ich jetzt 200 E pro Monat, wenn es vielleicht eine Rolle spielt.

Vielen Dank für Ihre Hilfe,
Nataliya
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-17-2013, 16:31
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 15.575
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Der Rechtsanspruch auf eine Beschäftigungsbewilligung (ohne Arbeitsmarktprüfung) besteht für 10 Stunden im Bachelor- und 20 Stunden im Masterstudium (od. im zweiten Abschnitt der alten Diplomstudien)

Wie Sie das aufteilen ist ihre Entscheidung, und es geht um die Stunden und nicht das Einkommen

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-18-2013, 00:50
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Mar 2008
Beitraege: 19
Tatanatis is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank für die Antwort!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
9268,80 euro auf dem Konto???? viki Beratung Studenten 1 08-23-2010 12:35
--------> Bank Konto ohne Visum <-------- XLANCE74 Auslaender.at Beratungsforum 1 10-07-2009 12:27
Versicherung Amra Beratung Aufenthalt Österreich 6 12-21-2008 19:07
9.000€ auf dem Konto um Aufenthalt zu verlängern!! Stimmt es? larisa80 Beratung Studenten 3 11-10-2008 12:44
Bank-Konto? am 22/7/2004 um 19:15 Auslaender.at Beratungsforum 1 09-18-2004 20:35

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0