Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich  



Zurueck   Das Forum für Ausländer & Migranten in Österreich > Auslaender.AT > Beratung Studenten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beitraege Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-15-2016, 15:10
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Dec 2013
Beitraege: 22
gastfreundlich is on a distinguished road
Standard Ausnahmen von Beschäftigungsbewilligung

Hallo, liebes Ausländer.at Team,

ich hätte eine Frage bezüglich Ausnahmen im Ausländerbeschäftigungsgesetz.
Es handelt sich nämlich um eine Stelle als Universitätsasistäntin (Prae doc). Diese fällt nicht unter Ausländerbeschäftigungsgesetz. Heißt das dass man mit jeglichem Aufenthaltstitel eine Tätigkeit als Uniassistent aufnehmen darf ? (Auch mit AB Studierender?).
Oder erst nach Zweckänderung zum AB Forscher/RWR ?
Auf der Homepage von MA 35 steht dass die Bearbeitung des Antrags bis zu 3 Monate dauern kann für AB Forscher, ich fürchte könnte die Stelle verlieren, wenn die Bearbeitung so lange dauert? Oder darf man mit AB Studierender schon beginnen ?

Danke für die Antwort
lg
Mit Zitat antworten



  #2  
Alt 02-15-2016, 18:02
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Da kommen sogar mehrere Titel in Frage:
a) AB-Forscher, die erfordert eben die Forschungsvereinbarung und ein gewisses Mindestgehalt (€ 882 netto im Monat)
b) AB-Sonderfälle, das ist die Lösung immer dann, wenn es keine Forschungsvereinbarung gibt.
c) AB-Studierender, da ist ja die 20h- Beschäftigung "egal wo" erlaubt, und eine bewilligungsfreie Tätigkeit geht das AMS nichts an. Der Zweck "Studium" könnte leiden, aber wenn sich das mit dem geplanten PhD sinnvoll darstellen lässt, nicht einmal das.

Vorteil der AB-Forscher ist der glatte Umstieg nach 2 Jahren ins Regelsystem "Niederlassung", von der AB-Soderfälle geht es dann in Richtung Daueraufenthalt, wenn der VwGH eine offene Amtsrevsion hoffentlich bald entscheidet - Studierender ist ein stop gap, nicht viel mehr

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-16-2016, 08:33
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Dec 2013
Beitraege: 22
gastfreundlich is on a distinguished road
Standard

Vielen Dank für die Klarstellung!
Es handelt sich um ein 30h/Woche Anstellung, das heißt mit Studierender Titel wäre Arbeitsaufnahme doch nicht möglich obwohl es sich um eine bewilligungsfreie Tätigkeit handelt und es hängt mit dem Disertationsthema eng zusammen. Das Studium würde darunter sicher nicht leiden, ganz im Gegenteil.
Man sollte also Zweckänderungsantrag AB Forscher oder Sonderfälle, je nachdem ob eine Aufnahmevereinbarung vorliegt oder nicht.
Das Ziel wäre sowieso Umstieg von der AB Studierender, wollte nur wissen ob man beginnen darf noch bevor über die Zweckänderung entschieden wurde, also mit zur Zeit vorhandenen Studierender Titel.
Lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-16-2016, 20:12
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Eine bewilligungsfreie Tätigkeit geht immer, lesen Sie die Sätze fertig
Umstieg ist wegen der Option Daueraufenthalt zu empfehlen

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-17-2016, 17:38
Junior Member
Auslaender
 
Registriert seit: Dec 2013
Beitraege: 22
gastfreundlich is on a distinguished road
Standard

Danke und sorry, diese 20h Geschichte war etwas verwirrend, wollte nur auf Nummer sicher gehen.
Eine Frage hätte ich noch, kommt auch RWR Karte für Studienabsolventen in Frage, das Gehalt würde schon passen, oder evtl für besonders Hochqualifizierte wenn Mindestpunktanzahl erreicht wird?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-18-2016, 11:44
Moderator
Auslaender
 
Registriert seit: Sep 2004
Beitraege: 14.797
helpingshands is on a distinguished road
Standard

Mit einem österr. Abschluss eines Master- oder Diplomstudiums ist die Studienabsolventen-Option vorhanden. Bei den Höchstqualifizierten haben wir ev. ein Problem mit dem Arbeitgeber:

Ist das die Uni oder ein anderer vom AuslBG ausgenommener Arbeitgeber, zieht sich das AMS auf die Position zurück, dass sie unzuständig sind und das Verfahren endet im Nirvana. Wenn die Studienabsolventen-Einkommensgrenze erreicht wird, stimmen sie zu, das kann bei Teilzeittätigkeit ein Problem sein

Grüsse
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitraege zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhaenge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitraege zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

aehnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beschäftigungsbewilligung/DLS ober Beratung Studenten 1 01-12-2015 11:31
Beschäftigungsbewilligung AustriaEgypt Beratung Aufenthalt Österreich 18 11-12-2013 20:19
Beschäftigungsbewilligung Allgemein 2 11-17-2005 16:00
Beschäftigungsbewilligung Mariette Auslaender.at Beratungsforum 4 02-18-2005 14:05
Beschäftigungsbewilligung Mariette Auslaender.at Beratungsforum 0 02-04-2005 19:50

Werbung
Auslaender.at @ Facebook
Werbung
Auslaender.at Archiv Nach oben
© Ausländer & Migranten Magazin in Osterreich 2000 | 2012. All rights reserved. Das Network: Auslaender.at/.de/.info/.net | Ausländerin.at | Fremde.at | Migranten.at | Flüchtlinge.at
Webhosting by 1domain.at | Ausländer in Deutschland - Das Magazin
Koorperationspartner | Impressum | Veranstaltung eintragen | Sprachschule eintragen | auslaender.at weiterempfehlen

Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0