Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Familienangehörige Aufenthaltstitel

Collapse
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Show
Clear All
new posts

  • Familienangehörige Aufenthaltstitel

    Hallo,
    Ich bin in Österreich seit 10 Jahren...Seit Sommer 2015 bin ich mit einem Österreicher geheiratet und bis Mai 2016 habe ich StudentenVisum gehabt,dann habe ich im Mai Verlängerung/ Zweckänderung gemacht und hab ein Familienangehörige Aufenthaltstitel bekommen...aber leider die Ehe läuft nicht gut (schrecklich) und wir haben entschieden uns scheiden lassen...meine frage ist es , was passiert mit meinem Visum??? ich arbeite und verdiene ca um die 900 euro.

    ich wäre sehr dankbar wenn ich eine Antwort kriege.

  • #2
    Wenn die Unterhaltsrechung erfüllt ist, gibt es einen eigenständigen Aufenthaltstitel. Dazu sind € 883 netto Jahreswölftel zzgl. von Wohnkosten, die den Freibetrag von € 828 übersteigen, nachzuweisen - wird sich also ausgehen, wenn die eigene Wohnung nicht zu teuer ist

    Grüsse
    Peter

    Comment


    • #3
      Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen, der Freibetrag bei den Wohnkosten beträgt € 282.

      Comment


      • #4
        Danke viel vielmals für die info...Lg

        Comment


        • #5
          ..richtig, man soll nie "noch schnell die Anfragen erledigen", wenn man eigentlich schon am Weg zu einem Termin sein sollte.
          Die Rechnung lautet richtig: € 883 + Miete - € 282, wobei eine Miete unter € 282 keine Reduktion des Minimums von € 883 bedeutet

          Grüsse
          Peter

          Comment

          Working...
          X