Wahlen

| 9. Januar 2012 | 1 Comment

Das Recht zur Wahl zu gehen ist eines der wichtigsten Rechte das mit der Staatsbürgerschaft verbunden ist. Trotzdem scheint das Interesse an den Wahlen Europaweit immer mehr zu schwinden, was natürlich an den unterschiedlichsten Gründen liegen kann. Trotzdem ist es wichtig von seinem Recht zu Wählen auch gebrauch zu machen. Den Nichtwählen ändert nichts.

In Österreich gibt es Wahlen auf den unterschiedlichsten Ebenen. Damit man sich mit den Wahlen, und allem was drumherum wichtig ist, auskennt, haben wir hier einige Artikel aufgelistet, in denen die wichtigsten Informationen zu den Wahlen in Österreich drinnen stehen.

Wahlen in Österreich

in dem Artikel finden sich einige allgemeinde Informationen, um zu wissen, wie das wählen in Österreich grundsätzlich funktioniert.

Wahlgrundsätze

die österreichischen Wahlen funktionieren nach mehreren Grundsätzen, die nicht verletzt werden dürfen.

Wahlrecht

wichtig zu wissen ist es auch, wie das Wahlrecht in Österreich (aktives, passives, Ausschluss) ausgestaltet ist.

Wahlkarten

wer am Tag der Wahl nicht in seiner Heimatgemeinde ist hat trotzdem keine Ausrede nicht an der Wahl teilzunehmen, den es gibt ja Wahlkarten.

Wahlarten

in dem Artikel sind sämtliche Wahlen auf Bundes-, Landes-, und Gemeindeebene beschrieben, die es in Österreich gibt.

Neben all diesen Wahlen gibt es auch noch Wahlen bei der Arbeiterkammer oder Gewerkschaft. Auch an denen sollte man unbedingt teilnehmen, wenn man dazu berechtigt ist.

 

Eingehende Suchanfragen
  • dürfen ausländer in österreich wählen
  • wahlrecht ausländer österreich

Tags: , , , , , , ,

Category: Leben, Wahlrecht

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Herbert Mayr sagt:

    Dürfen Nichtösterreicher bei der Nationalratswahl
    teilnehmen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *