Namen der Feiertage

| 27. August 2012 | 0 Comments

Feiertage in ÖsterreichIn Österreich sind traditionell viele unterschiedliche Namen für Feiertage, Volksfeste und spezielle Daten verbreitet. Je nach Standort und Mundart kann ein und derselbe Tag viele unterschiedliche Bezeichnungen haben. Der Ursprung der meisten österreichischen Feiertage ist christlich. Die meisten MigrantInnen haben bestimmt schon mal von einem Gründonnerstag oder einem Weißen Donnerstag gehört. Die wenigsten wissen aber, dass es sich um ein und denselben Tag handelt.
Unsere kleine Übersicht soll dabei als Hilfestellung dienen, um die zahlreichen Bezeichungen zud den jeweiligen Feiertagen zuzuordnen.

Neujhar auch Neuhajrstag
1. Jänner, der erste Tag eines neuen Jahres,
in Österreich arbeitsfrei
Heilige Drei Könige auch Erscheinung des Herrn / Epiphanias / Epiphanie / Dreikönigsfest / Dreikönigstag / Theophanie
6. Jänner,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Fasching auch Karneval / Fastnacht / Fasnacht
Beginn am 6. Jänner (Dreikönigstag) (in einigen Gegenden schon am 11. November um 11:11),
Festzeit christlichen Ursprungs
Mariä Lichtmess auch Mariä Reinigung / Darstellung des Herrn / Einführung Jesu in den Tempel / Purificatio Mariae
2. Februar (40 Tage nach Weihnachten),
christlicher Feiertag
Valentinstag 14. Februar,
Tag der Liebenden,
ursprünglich christlich,
mittlerweile säkularisiert
Rosenmontag 48 Tage vor Ostersonntag,
vorletzter Tag der Karnevalszeit
Faschingsdienstag auch Fastnachtsdienstag / Karnevalsdienstag / Fasnachtsdienstag / Veilchendienstag,
47 Tage vor Ostersonntag,
letzter Tag der Faschingszeit vor Beginn der Fastenzeit
Aschermittwoch beweglich, zwischen 4. Februar und 10. März, 46 Tage vor Ostersonntag,
christlicher Feiertag,
Beginn der Fastenzeit
Palmsonntag auch Palmarum / Dominica in Palmis de passione Domini,
beweglich, 7 Tage vor Ostersonntag,
christlicher Feiertag,
Beginn der Karwoche (auch Stille Woche, letzte Woche der Fastenzeit)
Gründonnerstag auch Hoher Donnerstag / Heiliger Donnerstag / Weißer Donnerstag / Palmdonnerstag,
beweglich, 3 Tage vor Ostersonntag,
christlicher Feiertag
Karfreitag beweglich, 2 Tage vor Ostersonntag,
christlicher Feiertag
Ostersonntag beweglich, zwischen 22. März und 25. April,
ranghöchster christlicher Feiertag,
Ausgangspunkt für die Berechnung aller anderen Feiertagsdaten zu Ostern
Ostermontag beweglich, Montag nach Ostersonntag,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Walpurgisnacht auch Tanz in den Mai
in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai,
benannt nach der heiligen Walburga,
Anlass für Tanzfeste, Bauernfeste, etc.
Muttertag 2. Sonntag im Juni,
Tag zu Ehren der Mutter
Christi Himmelfahrt beweglich, 39 Tage nach Ostersonntag (immer Donnerstags),
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Staatsfeiertag auch Tag der Arbeit / 1. Mai,
1. Mai,
in Österreich arbeitsfrei
Pfingstsonntag beweglich, 49 Tage nach Ostersonntag,
christlicher Feiertag
Pfingstmontag beweglich, Montag nach Pfingstsonntag,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus 5. Mai,
nationaler Gedenktag
Fronleichnam beweglich, 59 Tage nach Ostersonntag (immer Donnerstags),
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Johannistag auch Johannisnacht,
24. Juni, Johannisnacht ist die Nacht vom 23. auf den 24. Juni,
christlicher Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers
Hl. Peter und Paul 29. Juni,
christlicher Gedenktag
Ulrichstag auch Sankt-Ulrich-Tag / Alpensegentag,
4. Juli,
christlicher Gedenktag,
Tag für Segnungen gegen Unwetter in den Alpen
Jakobstag auch St. Jakob / Jakobus / Jakobi,
25. Juli,
christlicher Gedenktag
Mariä Himmelfahrt auch Mariä Aufnahme in den Himmel / assumptio Beatae Mariae Virginis / Heimgang Mariens / Mariä Entschlafung,
15. August,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Magnustag auch Abfraßtag,
6. September,
christlicher Gedenktag
Kreuzerhöhung 14. September,
christlicher Feirtag
Rupert auch Hl. Rupert / Rupertitag / Rupertikirtag / Ruperti-Dult,
24. September,
Landesfeiertag des Landes Salzburg
Michaelis auch Michaeli / Hl. Erzengel Michael,
29. September,
christlicher Gedenktag
Erntedankfest 1. Sonntag im Oktober
Schutzengelfest 2. Oktober,
christlicher Festtag
Rosenkranzfest auch Gedenktag der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz,
7. Oktober,
christlicher Gedenktag
Nationalfeiertag 26. Oktober,
Österreichischer Nationalfeiertag,
zum Jahrestag der Ausrufung der österreichischen Neutralität,
in Österreich arbeitsfrei
Allerheiligen 1. November,
christlicher Festtag,
in Österreich arbeitsfrei
Allerseelen 2. November,
christlicher Festtag
Leonharditag auch Leonhardifahrt / Leonhardiritt,
6. November (oder am benachbarten Wochenende),
christlicher Gedenktag
Martinstag auch Martini,
11. November,
christlicher Gedenktag
Fasching auch Karneval / Fastnacht / Fasnacht
Beginn in einigen Gegenden am 11. November um 11:11, ansonsten am 6. Jänner (Dreikönigstag),
Festzeit christlichen Ursprungs
Nikolaustag auch Hl. Nikolaus / Nikolo / St. Niklas,
6. Dezember,
christlicher Gedenktag
Mariä Empfängnis auch Unbeflekte Empfängnis / immaculata conceptio,
8. Dezember,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei, jedoch mit Sonderregelungen im Handel
Heiliger Abend auch Heiligabend / Weihnachtsabend / Heilige Nacht / Christnacht,
24. Dezember,
christlicher Feiertag,
Vorabend des Weihnachtsfestes
Weihnachten auch Christtag / heiliges Christfest / Heiliger Christ / Weihnacht,
25. Dezember,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Stephanitag auch zweiter Weihnachtstag,
26. Dezember,
christlicher Feiertag,
in Österreich arbeitsfrei
Silvester 31. Dezember,
letzter Tag des Jahres

Natürlich kann diese Übersicht keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erheben, denn die Zahl der Mundarten und lokalen Ausprögungen in Österreich ist fast unüberschaubar. Sollten Sie einen Ausdruck oder Feirtag kennen, der nicht in unserer Liste angeführt ist, freuen wir uns auf eine Nachricht von ihnen! Die Daten der christlichen Feste beziehen sich i.d.R. auf römisch-katholische oder evangelische Kalender.

Eingehende Suchanfragen
  • Feiertag

Tags: , , ,

Category: Feiertage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *