Hätten Sie es gewusst? Staatsbürgerschaftstest

| 23. Dezember 2011 | 0 Comments

Hier können Sie Ihr Wissen testen. Bei sechs der 18 Wiener Fragen geht es unmittelbar um die Bundeshauptstadt. Die Fragen können sich aber auch auf den Hochwasserschutz, die technische Infrastruktur, den Verkehr, die Versorgung der Bevölkerung, Wien als Sitz der internationalen Organisationen, historische Gebäude, Denkmäler, Persönlichkeiten und Ereignisse beziehen.

1. Wo entstand das historische Wien?

  • südlich der Donau, an einem Kreuzungspunkt alter Verkehrswege
  • im Westen der Donau nördlich und südlich des Wiener Beckens

2. Wann wurde das Stadtrecht von Wien in einer Urkunde erstmals schriftlich festgelegt?

  • vor Christi Geburt
  • im 13. Jahrhundert (1221)
  • im 18. Jahrhundert (1789)

3. Wie heißt der erste Bezirk?

  • Innere Stadt, weil er der Kern Wiens ist Favoriten, nach dem Schloss Favorita Mariahilf und enthält eine der größten Geschäftsstraßen Wiens

4. Wie wird Wien mit Wasser versorgt?

  • Mit gefiltertem und aufbereitetem Donauwasser Überwiegend mit Wasser aus Brunnen Hochquellenwasserleitungen

5. Woher kommt der Begriff Gemeindewohnung?

  • weil sie von der Gemeinde Wien erbaut wurde
  • weil sie von einer Privatperson erbaut wurde
  • weil sie von einer Bank erbaut wurde

6. Wo hat der Wiener Bürgermeister seit 1883 seinen Amtssitz?

  • Hofburg
  • Parlament
  • Rathaus

7. Aus wie vielen Bezirken besteht Wien seit 1954?

  • 12
  • 23
  • 46

8. Was befindet sich heute im Schloss Belvedere?

  • eine Galerie mit vielen Gemälden
  • ein typisches Wiener Kaffeehaus
  • ein Wiener Tanzsalon

9. Wozu wurde die Donauinsel ursprünglich errichtet?

  • zur Erholung der Wienerinnen und Wiener
  • als Hochwasserschutz
  • als Naturschutzgebiet

10. Wo wohnte Erzherzogin Maria Theresia im Sommer?

  • im Grazer Landhaus
  • im Schloss Schönbrunn
  • im Schloss Belvedere

Antworten

  1. südlich der Donau
  2. im 13. Jahrhundert (1221)
  3. Innere Stadt, weil er der Kern Wiens ist
  4. Hochquellenwasserleitungen
  5. weil sie von der Gemeinde Wien erbaut wurde
  6. Rathaus
  7. 23
  8. eine Galerie mit vielen Gemälden
  9. als Hochwasserschutz
  10. im Schloss Schönbrunn

(Quelle: Stadt Wien, MA61)

Fragen aus demokratischer Ordnung und Geschichte Österreichs

1. Wie hieß Österreich bei seiner ersten urkundlichen Erwähnung?

  • Ostarichi
  • Austria
  • Australia

2. Wann wurde das Wahlrecht für Frauen eingeführt?

  • 1900
  • 1918
  • 1930

3. Am 26.6.1945 wurde die UNO gegründet. Wo ist ihr Hauptsitz?

  • Wien
  • New York
  • London

4. Wann trat Österreich der EU bei?

  • 1985
  • 1995
  • 2005

5. Österreich hat sich dem Kyoto-Protokoll verpflichtet. Was ist das?

  • Klima-Rahmen-Übereinkommen
  • Statistik
  • EU-Vertrag

6. Was ist ein Budget?

  • Versicherung
  • Haushaltsplan
  • Konzern

7. Woran erkennt man UNO-Soldaten?

  • An den blauen Helmen
  • An den weißen Helmen
  • An den gelben Helmen

8. Wie viele Mitgliedstaaten sind derzeit in der EU?

  • 15
  • 20
  • 25

9. Wann wurde die immerwährende Neutralität Österreichs erklärt?

  • 1.5.1955
  • 26.10.1955
  • 15.11.1955

10. Seit wann ist Österreich UNO-Mitglied?

  • 1955
  • 1960
  • 1965

11. Welches ist eine von den sechs anerkannten Minderheiten in Österreich?

  • Italiener
  • Slowenen
  • Schweizer

12. Welche Staatsform hat Österreich?

  • Monarchie
  • Demokratische Republik
  • Diktatur

13. In welchen Abständen gibt es Nationalratswahlen?

  • 4 Jahre
  • 5 Jahre
  • 6 Jahre

14. Welche Gesetze beschliesst der Landtag?

  • Landesgesetze
  • Bundesgesetze
  • Gemeindegesetze

15. Wieviele Abgeordnete bilden den Nationalrat?

  • 130
  • 183
  • 230

16. Nach welchem Gesetz werden Sie in Österreich eingebürgert?

  • Asylgesetz
  • Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz
  • Staatsbürgerschaftsgesetz

17. In welchen Abständen wird der österreichische Bundespräsident gewählt?

  • 4 Jahre
  • 5 Jahre
  • 6 Jahre

18. Wo ist der Kommissionssitz der EU?

  • Luxemburg
  • Straßburg
  • Brüssel

19. Welches Land ist nicht Mitgliedsstaat der EU?

  • Schweiz
  • Malta
  • Lettland

20. Was ist die Legislative?

  • rechtssprechende Kraft
  • vollziehende Kraft
  • gesetzgebende Kraft

Antworten

  • Ostarichi
  • 1918
  • New York
  • 1995
  • Klima-Rahmen-Übereinkommen
  • Haushaltsplan
  • An blauen Helmen
  • 25
  • 26.10.1955
  • 1955
  • Slowenen
  • Demokratische Republik
  • 4 Jahre
  • Landesgesetze
  • 15. 183
  • 16. Staatsbürgerschaftsgesetz
  • 6 Jahre
  • Brüssel
  • Schweiz
  • gesetzgebende Kraft

(Quelle: Innenministerium) Quelle: orf.at

Eingehende Suchanfragen
  • www staatsbuergerschaft wien at
  • staatsbürgerschaftstest wien
  • staatsbürgerschaft test wien
  • prüfung für staatsbürgerschaft wien
  • wo entstand das historische wien

Tags: , ,

Category: Staatsbürgerschaft

Kommentar hinterlassen