KroatInnen in Österreich: gut integriert, konservativ, religiös

| 18. Juni 2012 | 0 Comments

Der Österreichische Integrationsfonds veröffentlichte ein Dossier zur fünftgrößten MigrantInnen-Gruppe in Österreich. Knapp 70000 Menschen in Österreich haben kroatische Wurzeln. 84% davon sehen sich als sehr oder eher gut integriert. Neun von Zehn Menschen mit kroatischem Migrationshintergrund sehen die Deutschkenntnisse als sehr wichtig für Integration und beherrschen beide Sprachen.

Im Vergleich zum Durchschnitt der österreichischen Bevölkerung sind Menschen mit kroatischen Wurzeln religiöser und konservativer. Ungefähr 70% von ihnen bezeichnen sich als praktizierende Gläubige. Für über 90% der KroatInnen ist eine Heirat sehr wichtig, davon möchte der Großteil kirchlich heiraten. Die meisten KroatInnen können sich nicht vorstellen unehelich Kinder zu bekommen. Bei den traditionellen Geschlechterrollen scheint sich dagegen ein Wandel einzustellen.

Das gesamte Bericht kann kostenlos unter www.integrationsfonds.at heruntergeladen werden.

Eingehende Suchanfragen
  • kroatinnen

Tags: , ,

Category: Nice to Know!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *