Meldeauskunft

| 4. Januar 2012 | 0 Comments

Es ist in Österreich auch möglich eine Meldeauskunft zu erhalten. Dieses Recht steht viel mehr Personen zu als man das vielleicht glaubt.

Wer darf eine Meldeauskunft beantragen?
Prinzipiell ist es in Österreich einem jeden in- und ausländischen Staatsbürger erlaubt eine Meldeauskunft zu beantragen.

Bei welcher Behörde kann man eine Meldeauskunft beantragen?
Zuständig ist jene Meldebehörde an welcher der Antragsteller den Wohnsitz oder Aufenthalt hat. Das kann die Meldebehörde bei Gemeinden, der Magistrat bei Städten mit Statut sowie das jeweilige Magistratische Bezirksamt in Wien sein.

Welche Unterlagen benötige ich für eine Meldeauskunft?
Dafür ist nicht viel notwendig. Nur ein Amtlicher Lichtbildausweis sowie ein formloser Antrag müssen vorgelegt werden.

Welche Daten benötige ich über die Person, von der ich eine Meldeauskunft haben möchte?
Das unterscheidet sich je nach Abfrage aus dem Örtlichen oder Zentralen Melderegister.

Örtliches Melderegister: hier benötige ich nur den Vor- und Familiennamen der gesuchten Person.
Zentrales Melderegister: auch hier wird Vor- und Familiennamen benötigt. Darüber hinaus müssen jedoch weitere Angaben gemacht werden wie: Geburtsdatum, Staatsbürgerschaft, frühere Adresse oder auch die ZMR-Zahl.

Was kostet eine Meldeauskunft?
Antragsgebühr: 13,20€ (diese wird jedoch nicht fällig wenn der Antrag mündlich gestellt wird)
Abfragegebühr aus dem Örtlichem Melderegister: 2,10€
Abfragegebühr aus dem Zentralen Melderegister: 3€

Wie kann ich die Meldeauskunft beantragen?
Diese kann persönlich oder per Post beantragt werden. Bei Antragstellung per Post müssen jedoch jene Urkunden aus denen die Identität des Antragstellers hervorgeht im Original oder in beglaubigter Kopie beigelegt werden.

Was kostet die Beglaubigung?
Die Notariatskosten betratgen 1,50€ + 20% Umsatzsteuer. Weiters wird eine Gebühr von 3,60€ berechnet.

Achtung: Gebühren werden auch verrechnet wenn die Abfrage ohne Ergebnis verläuft!

Kann eine Auskunftsperre beantragt werden?
Ja, es ist möglich eine Auskunftsperre zu beantragen. Wie das funktioniert erklären wir hier: Auskunftsperre aus dem Zentralen Melderegister

Tags: , , ,

Category: Leben, Meldewesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *