MIP Burgenland

| 18. Dezember 2011 | 0 Comments

Zu den KlientInnen des MIP Burgenland gehören:

  • Familien
  • Paare
  • alleinstehende Männer/ Frauen mit/ohne Kinder

Gemeinsam haben all diese Menschen, die vom MIP Burgenland betreut werden, dass sie in Unterkünften untergebracht sind, die nur sehr schwer mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Sie warten hier auf den Ausgang ihres Asylverfahrens, müssen aber gleichzeitig auch mit der Erinnerung an die traumatischen Erlebnisse in ihrer Heimat und auf ihrer Flucht fertig werden. Da viele dieser Asylwerber unter psychischen Störungen leiden, hat es sich MIP Burgenland zur Aufgabe gemacht diese Menschen in ihren Unterkünften aufzusuchen und psychotherapeutische Gespräche durchzuführen. Vereinzelt werden die betreuten Menschen auch in einer psychotherapeutischen Praxis betreut.

Kontakt:
Verein Menschen.Leben
MIP Burgenland

Mag. Alexander Vlaschitz, BSc.
Mobiltelefon: +43 664/8236222
Email: mip@menschen-leben.at
Homepage: www.menschen-leben.at

Eingehende Suchanfragen
  • verein menschen leben

Tags: , , ,

Category: Vereine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *