RSSAufenthalt

Haftungserklärung bei einem Aufenthaltstitel

| 3. Januar 2012 | 1 Comment

Wenn ein Aufenthaltstitel beantragt wird, so kann es sein, dass verpflichtend eine Haftungserklärung abgegeben werden muss. Das kommt je nach dem Aufenthaltstitel drauf an. Aber was bedeutet eine solche Haftungserklärung? Je nachdem wer sie gibt (Person/Organisation(Einrichtung) gibt diese die Haftung dafür ab, dass: die Krankenversicherung abgedeckt ist, eine Unterkunft gewährleistet wird, und die nötigen Unterhaltsmittel […]

Continue Reading

Niederlassungsfreiheit für Unionsbürger

| 3. Januar 2012 | 0 Comments

Als BürgerIn eine EU oder EWR Landes besitzt man das Recht auf Einreise, Aufenthalt sowie Niederlassung auf dem Gebiet der Mitgliedsländer von bis zu 3 Monaten, ohne dabei auf die wirtschaftliche Tätigkeit Rücksicht zu nehmen. Wenn sich nun Unions- oder EWR-Bürger über diese Zeit hinaus niederlassen wollen, können sie das aufgrund der Niederlassungsfreiheit in der […]

Continue Reading

Humanitäres Bleiberecht beschlossen

| 3. Januar 2012 | 1 Comment

Der Nationalrat hat eine Möglichkeit des humanitären Bleiberechts beschlossen das mit April 2009 in Kraft tritt. Notwendig wurde die Änderung durch eine Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes, der ein Antragsrecht für Betroffene verlangt hat. Bis jetzt konnte ein Bleiberecht nur von Amts wegen erteilt werden. Durch das neue humanitäre Bleiberecht können bei Länderbehörden Anträge gestellt werden. Die […]

Continue Reading

Novelle des Nierderlassungs- und Aufenthaltsgesetz

| 3. Januar 2012 | 0 Comments

Im Nationalrat wurde eine Novelle des Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes (NAG) beschlossen, die mit 1. April 2009 in Kraft tritt. Betroffen von dieser Novelle sind 164.000 in Österreich lebende Ausländer, die ihre Aufenthaltsbewilligung regelmäßig verlängern lassen müssen. Im Normalfall geschieht das einmal im Jahr und ist nicht mehr als ein Formalakt. Bis jetzt wurde nur eine […]

Continue Reading

Kostenlose Rechtsauskünfte

| 3. Januar 2012 | 7 Comments

Die Rechtsanwaltskammern, die Notariatskammer und die Amtstage sind die drei wesentlichen Einrichtungen, welche einem für Auskünfte in rechtlichen Angelegenheiten konstenlos zur Verfügung stehen. Rechtsanwaltskammer Die Rechtsanwaltskammern (Berufsvertretung aller österreichischen Rechtsanwälte) bieten im jeweiligen Bundesland eine so genannte „Erste Anwaltliche Auskunft“ an. In einem kostenlosen Orientierungsgespräch erhält man Hilfe bezüglich der Rechtslage und der weiteren Vorgehensweise […]

Continue Reading

Erteilung von Schengen-Visa

| 3. Januar 2012 | 1 Comment

Erteilung von Schengen-Visa für kurzfristige Aufenthalte bis zu 90 Tagen/Halbjahr Die für die Erteilung eines Schengen-Visums zu entrichtenden Konsulargebühren können der in den Amtsräumen der Berufsvertretungsbehörde (Botschaft, Generalkonsulat) aufliegenden Gebührenliste entnommen werden Zur Beantragung eines Visums ist grundsätzlich die persönliche Vorsprache des Antragstellers in der Konsularabteilung der Vertretungsbehörde erforderlich. Eine Bearbeitung des Visum-Antrages kann erst […]

Continue Reading

Visum: Einreisetitel

| 3. Januar 2012 | 1 Comment

Informationen zur Erlangung eines Visums: Art des Aufenthalts: Tourismus oder Geschäftsreise im Schengener Raum Art des Einreisetitels: Visum C Dauer des Aufenthalts/max. Gültigkeitsdauer des Titels: max. drei Monate in Österreich und Schengen-Staaten Antragstellung: im Ausland an der Außengrenze nur in begründeten Ausnahmefällen im Inland nicht verlängerbar Behörde: österreichische Berufsvertretungsbehörde Grenzkontrollbehörde ——————————————————————————– Art des Aufenthalts: Durchreise […]

Continue Reading

Erstreckung der Staatsbürgerschaft

| 23. Dezember 2011 | 0 Comments

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Erstreckung der Staatsbürgerschaft auf den/die Ehegatten/in erfolgen, wenn diese in einem gemeinsamen Haushalt leben. Dafür muss: bei der Antragstellung der/die Fremde rechtmäßig in Österreich niedergelassen, oder Asylberechtigt sein, Oder eine Legitimationskarte besitzen. wenn der Aufenthalt in Österreich seit sechs Jahren ununterbrochen besteht. falls die EHe schon fünf Jahre lang dauert. […]

Continue Reading

Unionsbürgerschaft

| 23. Dezember 2011 | 0 Comments

Seit dem Vertrag von Maastricht besitzt auch jeder Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen union die Unionsbürgerschaft. Diese ergänzt nur die nationale Staatsbürgerschaft und ersetzt diese nicht. Wichtig bei der Unionsbürgerschaft ist das Verbot der Diskriminierung! Personen mit der Unionsbürgerschaft haben, wenn sie dort ihren festen Wohnsitz haben, in Mitgliedstaaten der EU: das Wahlrecht auf kummunaler […]

Continue Reading

Erwerb der österreichischen Staatsbürgerschaft durch Abstammung

| 23. Dezember 2011 | 0 Comments

Grundsätzlich wird in Österreich die Staatsbürgerschaft durch die Abstammung vergeben. Der Erwerb durch Verleihung ist jedoch auch möglich. Für Kinder, die ab dem 1.9.1983 geboren sind gilt, dass sie automatisch die österreichische Staatsbürgerschaft erwerben, wenn sie ehelich geboren sind und wenn zu diesem Zeitpunkt ein Elternteil die österr. Staatsbürgerschaft besitzt. Wird das Kind unehelich geboren, […]

Continue Reading