Identitätsausweis für Kinder

| 10. Januar 2012 | 0 Comments

Auch für Kinder ist die Ausstellung eines Identitätsausweises möglich. Die Frage hierbei ist jedoch die Sinnhaftigkeit, weil Kinder sich ja relativ schnell körperlich verändern und deshalb alle paar Jahre ein neuer Identitätsausweis ausgestellt werden müssen. Die Kosten für einen Identitätsausweis für Kinder sind nämlich gleich hoch wie für Erwachsene. Auch ist es nicht möglich ein Kind in einen Identitätsausweis eintragen zu lassen.

Alter:
Es gibt wie erwähnt keine Altersbeschränkung. Bis zum 14. Lebensjahr muss jedoch der gesetzlich Vertreter den Antrag stellen. Danach können Kinder den Antrag selbst stellen, bei vorhandener Einwilligung der Eltern. Ab dem 6. Lebensjahr muss das Kind bei der Abholung persönlich dabei sein. Unterschreiben muss das Kind den Ausweis ab dem 10. Lebensjahr persönlich.

Erforderliche Unterlagen:

  • Antragsformular
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (erst ab dem 12. Lebensjahr erforderlich)
  • Meldebestätigung des Kindes
  • Meldebestätigung des Antragstellers (bspw. Vater oder Mutter)
  • Amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers (bspw. Vater oder Mutter)
  • Passbild

Achtung: Ist die Ehe der Eltern des Kindes nicht aufrecht, so ist die Befugnis das Kind zu vertreten durch ein Dokument zu belegen.

Tags: ,

Category: Identitätsausweise, Leben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *